Schoko Cookie Dough / Keksteig

Da ich super süchtig nach dem normalen Cookie Dough bin, dachte ich mir.. warum nicht einen anderen Geschmack kreieren? Natürlich musste es Schokolade sein und ich bin wirklich mehr als zufrieden mit dem Ergebnis. Ich habe die Bällchen schon mit rohem Kakaopulver und mit Backkakao gemacht und das macht einen ziemlichen geschmacklichen und farblichen Unterschied. Roher Kakao hat einen weniger intensiven Geschmack, deshalb kannst du auch einen EL mehr verwenden. Ich fand beide Versionen gut, also entscheide einfach was du lieber magst bzw. zu Hause hast. Wenn du ein paar der Zutaten nicht hast, kannst du sie ganz einfach mit etwas anderem ersetzten oder sie weglassen. Beispielsweise könntest du Erdnussbutter statt Erdnussmehl benutzen, Maca weglassen und Vanille statt Tonka benutzen.
Aber jetzt reden wir nicht mehr lange .. hier ist das Rezept:

Zutaten

  • 450g Schwarze Bohnen (aus der Dose oder selbst gekocht)
  • 60g zarte Haferflocken oder Hafermehl
  • 2EL Backkakao oder 3EL rohes Kakaopulver
  • 3-4 EL Ahornsirup
  • 3EL Pflanzenmilch
  • 1EL Erdnussmehl
  • 1TL Maca Pulver
  • ein kleines Stückchen einer Tonka Bohne (oder Vanille Pulver)
  • Kakaonibs oder vegane Chocolate Chips

Zubereitung

  1. Mixe die Haferflocken zu Mehl, wenn du kein Hafermehl hast und fülle es in eine Schüssel.
  2. Gib alle restlichen Zutaten (außer die Kakaonibs/ChocChips) in den Mixer und mixe bis du eine cremige Teigmischung hast.
  3. Gib die Mischung zum Mehl und knete beides zusammen.
  4. Forme den Teig zu Bällchen und rolle sie in Kakaonibs oder Chocolate Chips oder was auch immer du magst. Du kannst den Teig natürlich auch einfach aus der Schüssel essen 😉

Rohes Kakaopulver
Back Kakao
Die Version zum Löffeln

Tagge mich gerne auf Instagram @fitomatoes um mir deine Kreation zu zeigen oder lasse mir einen Kommentar da.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*