Peanutbutter & Cookies Nicecream

Falls ihr keine 7€ für ein veganes Ben & Jerry’s ausgeben wollt ist dieses Rezept genau das Richtige für euch! Es ist nicht nur wesentlich günstiger sondern auch wesentlich gesünder als das gekaufte Eis und schmeckt mindestens genauso gut 😉 . Wenn ihr die Kekse nicht selbst backen wollt könnt ihr natürlich auch einfach Oreos nehmen. Aber die sind eigentlich auch ganz schnell selbst gemacht und ohne Palmöl. Also let’s go!

Zutaten

Kekse

  • 100g Haferflocken / Hafermehl
  • 30g Kakao Pulver
  • 30g Kokosöl
  • 40g Ahornsirup

Füllung

  • 50g Cashew Kerne
  • 50g Vollfett Kokosmilch
  • 1EL Agavensirup
  • 1EL Kokosmehl

Nicecream

  • 4-5 gefrorene Bananen
  • 2EL Erdnussmus
  • 1/2 TL Meersalz (oder benutze gesalzenes Erdnussmus)

Utensilien

  • Nudelholz
  • runder Keks-Ausstecher
  • Silikon Backmatte
  • Schüssel
  • Hochleistungsmixer

Zubereitung

  1. Weiche die Cashew Kerne für ein paar Stunden in Wasser ein. (Wenn du keine Zeit hast kannst du sie auch mit kochendem Wasser übergießen oder sie für ein paar Minuten kochen.)
  2. Mixe die Haferflocken zu Mehl und gib sie zusammen mit dem Kakao Pulver in eine Schüssel. Rühre kurz um und gib dann das geschmolzene Kokosöl und den Ahornsirup dazu.
  3. Rühre erst mit einem Kochlöffel oder Schneebesen um und knete den Teig dann mit den Händen.
  4. Rolle ihm mit einem Nudelholz (ca 3-4mm dick) aus und steche kleine Kekse aus.
  5. Heize den Backofen auf 175°C vor.
  6. Lege die Kekse auf ein Backblech mit Backpapier oder auf eine Silikon Backmatte.
  7. Backe sie für 10 Minuten bei 175°C.
  8. Während die Kekse backen kannst du die Füllung zubereiten.
  9. Gieße die eingeweichten Cashew Kerne ab und gib sie zusammen mit der Kokosmilch, Agavensirup und Kokosmehl in den Mixer. Mixe bis du eine schöne Creme hast und gib mehr Kokosmilch dazu, falls sie zu fest ist oder mehr Kokosmehl falls zu flüssig.
  10. Wenn die Kekse abgekühlt sind kannst du sie füllen. Lasse ca. 8-10 Kekse ungefüllt, damit du sie später mit in das Eis mischen kannst (oder nicht, wenn du auch Füllung im Eis willst 😉 ).
  11. Gib das Erdnussmus in eine kleine Schale und rühre das Meersalz unter.
  12. Mixe die gefrorenen Bananen in einem Hochleistungsmixer zu Eis und krümele dann die übrigen ungefüllten Kekse hinein. Mixe nochmal ganz kurz (evtl. mit der Pulse-Funktion) -> nicht zu lange, es sollen ja noch Keks-Stückchen im Eis bleiben.
  13. Gib die Nicecream in eine Schale, hebe vorsichtig etwas Erdnussmus unter und gib Erdnussmus, Keksstückchen und gefüllte Kekse oben drauf.

Tagge mich gerne auf Instagram @fitomatoes falls du eins meiner Rezepte ausprobierst. Und ich freue mich über einen Kommentar 🙂

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*